5. Fachtagung zum Bau und Betrieb von Parkhäusern und Tiefgaragen am 03. und 04. März 2020 in Düsseldorf

 

Die fünfte Fachtagung zum Bau und Betrieb von Parkhäusern und Tiefgaragen bietet wieder zahlreiche interessante Themen, wie z.B. "Parken 4.0 - Neue Trends", "Investment, Betrieb und Refinanzierung", "Nachhaltiges Bauen", "Dimensionierung von Parkhäusern" und "Elektromobilität". Des Weiteren wird es eine Besichtigung eines aufgestockten Parkhauses am Universitätsklinikum Düsseldorf geben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

 

Neues Parkhauses für das Uniklinikum in Jena-Lobeda eröffnet

 

Am 4. Mai 2016 wurde das von der GIVT mbH geplante Parkhaus mit 1.300 Stellplätzen für Patienten, Besucher und Mitarbeiter des Uniklinikums in Betrieb genommen. 2,50 Meter breite Stellplätze auf 5 Ebenen in Schrägaufstellung ermöglichen ein benutzerfreundliches Ein- und Ausparken für Patienten und Besucher des Klinikums. Vier Einfahrten, drei Ausfahrten und zwei Wendelrampen sorgen für die notwendige Leistungsfähigkeit.

Das Parkhaus erhielt im Rahmen der Eröffnungsfeier den ESPA Gold Award der European Parking Association. 

CONTIPARK hat das 13 Millionen-Objekt als Bauherr in 15 monatiger Bauzeit errichtet und wird auch künftiger Betreiber sein. Die DIP Deutsche Industrie- und Parkhausbau war mit der Bauausführung beauftragt.  

Wir finden die optimale Parkraumlösung für Sie.

 

Planung und Beratung für ruhenden Verkehr, Parkhäuser, Tiefgaragen und automatische Parksysteme

Automatisches Parksystem im Franklinturm

Planung des automatischen Parksystem in den Leistungsphasen 2 bis 4 und 6 bis 7 für den Franklinturm. Bauherr und Auftraggeber: SBB Immobilien Development (seit 2015)

38 Stellplätze

DOKK1 in Århus, Dänemark

Machbarkeitsstudie, Planung zur verkehrlichen Anbindung, Beratung zur Ausschreibung und gutachterliche Beratung zum Parksystem und zur Verkehrsführung (2009-2015)

ca. 1.000 Stellplätze

Automatisches Parksystem Augustenkarree in München
(2011 - 2015)

Leistungsphasen 1 bis 8 mit Ausnahme der Ausführungsplanung für das Parksystem; Ausarbeitung eines Full-Service-Vertrages

19 Stellplätze

ALECTIA A/S Virum (Dänemark)
(2009/2010)

Urban Mediaspace Center Arhus
Automatische Tiefgarage 

Benchmark-Studie, Vorplanung, Beratung zur verkehrlichen Anbindung, Ausschreibungsbetreuung

940 Stellplätze

Herrenknecht AG Schwanau
(seit 2008)

Herrenknecht U-Park®
(bis ca. 90 Stellplätze je Modul)

Systemlösungen für automatische Parksysteme in tiefen Schächten
Generalplanung für das Parksystem 

Urban Mass Transit Company, Mumbai (Indien)
(2009)

Fachliche Beratung, Durchführung des Vergabeverfahrens
6 Parkhäuser, überwiegend automatische Parksysteme (PPP-Modell)

Mumbai

Fraport AG, Frankfurt am Main
(2009)

Machbarkeitsstudie für ein automatisches Parkhaus
Benchmark für ein konventionelles Parkhaus in Systembauweise 
Flughafen Frankfurt am Main

1600 Stellplätze / 800 Stellplätze

Landeshauptstadt München, Baureferat
(2001 - 2007)

Automatische Anwohnertiefgarage Donnersbergerstraße

Beratung und Planung
Begleitung des Ausschreibungsverfahrens, Teil Anlagentechnik

Verkehrliches Anforderungsprofil, Stauraum und zur Verkehrsführung
Begleitung der Ausführungsplanung, Teil Anlagentechnik
Abnahmeleistungen

Betriebs- und Betreiberkonzept mit Fullservice, Beratung zur Umsetzung

284 Stellplätze

Stadt Tübingen, Stadtwerke, Stadtsanierungsamt
(2000 / 2005-2006)

Automatische Parksysteme 
"Stuttgarter Straße / Französisches Viertel"
Vorgutachten

Sachverständige Endabnahme der Parksystemtechnik

318 / 144 Stellplätze

Parkhaus Thun AG
(2005)

Parkhaus City Süd (Bahnhof), Mönchstrasse, Thun

Planungsauftrag, Begleitung des Ausschreibungsverfahrens zum Neubau eines automatischen Parkhauses,
Teil Anlagentechnik

236 Stellplätze

Bayerische Hausbau GmbH München
(2003)

Planung zum Neubau einer Tiefgarage, BV Alter Hof München

Grundlagenermittlung, Prüfung, Konfigurierung auomatisches Parksystem
Variantenvergleich konventionelle Tiefgarage - automatisches Parksystem

Stadt Moskau / Mosinvest
(1997 - 1999)

Vor- und Entwurtsplanung 
Automatisches Parkhaus Moskauer Zoo

240 Stellplätze

Volkswagen AG, Konzernforschung 
Forschung, Umwelt und Verkehr, Wolfsburg
(1992 - 1994)

Forschungszusammenarbeit zu automatischen Parksystemen