5. Fachtagung zum Bau und Betrieb von Parkhäusern und Tiefgaragen am 03. und 04. März 2020 in Düsseldorf

 

Die fünfte Fachtagung zum Bau und Betrieb von Parkhäusern und Tiefgaragen bietet wieder zahlreiche interessante Themen, wie z.B. "Parken 4.0 - Neue Trends", "Investment, Betrieb und Refinanzierung", "Nachhaltiges Bauen", "Dimensionierung von Parkhäusern" und "Elektromobilität". Des Weiteren wird es eine Besichtigung eines aufgestockten Parkhauses am Universitätsklinikum Düsseldorf geben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

 

Neues Parkhauses für das Uniklinikum in Jena-Lobeda eröffnet

 

Am 4. Mai 2016 wurde das von der GIVT mbH geplante Parkhaus mit 1.300 Stellplätzen für Patienten, Besucher und Mitarbeiter des Uniklinikums in Betrieb genommen. 2,50 Meter breite Stellplätze auf 5 Ebenen in Schrägaufstellung ermöglichen ein benutzerfreundliches Ein- und Ausparken für Patienten und Besucher des Klinikums. Vier Einfahrten, drei Ausfahrten und zwei Wendelrampen sorgen für die notwendige Leistungsfähigkeit.

Das Parkhaus erhielt im Rahmen der Eröffnungsfeier den ESPA Gold Award der European Parking Association. 

CONTIPARK hat das 13 Millionen-Objekt als Bauherr in 15 monatiger Bauzeit errichtet und wird auch künftiger Betreiber sein. Die DIP Deutsche Industrie- und Parkhausbau war mit der Bauausführung beauftragt.  

Wir finden die optimale Parkraumlösung für Sie.

 

Planung und Beratung für ruhenden Verkehr, Parkhäuser, Tiefgaragen und automatische Parksysteme

Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Parkraumuntersuchung und Bedarfsermittlung für das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke (2016)

ca. 600 Stellplätze

Krankenhaus Agatharied

Parkraumuntersuchung und Parkraumkonzept für das Krankenhaus Agatharied (2016-2017)

ca. 800 Stellplätze

Stadt Schweinfurt, Leopoldina Krankenhaus
(2014)

Parkraumuntersuchung und -konzept für das Leopoldina Krankenhaus und die angrenzenden Gebiete

ca. 1.400 Stellplätze

Universitätsklinikum Düsseldorf
(2004 - 2016)

Parkraumuntersuchungen, Parkraumbewirtschaftungskonzept und Verkehrskonzept mit Novellierungen

ca. 2.200 Stellplätze

WIMOBIL Parkraumuntersuchung zu den Wirkungen von [E] - Carsharing Systemen auf Mobilität und Umwelt in urbanen Räumen
(2013 - 2015)

Vorher- und Nachher-Untersuchung im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin 

ca. 1.300 Stellplätze

Stadtverwaltung Rothenburg ob der Tauber
(2010 - 2015)

Parkraumuntersuchungen, Parkraumbewirtschaftungskonzept und Novellierungen, Umsetzung, Begleitung des Beteiligungsverfahren

900 Stellplätze

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
(2009)

Parkraumuntersuchung

ca. 3.000 Stellplätze

INTERREG IIIC-Projekt „City Parking in Europe“ / Humboldt-Universität zu Berlin
(2005)

Studie
Methoden und Instrumente für Parkraumplanung und Parkraummanagement

Stadtverwaltung Hansestadt Stralsund
(2001 / 2002)

Parkraumerhebungen in der Altstadt von Stralsund

Stadtverwaltung Fürstenwalde / Spree
(2000 / 2001)

Parkraumkonzept für die Innenstadt von Fürstenwalde / Spree

Nachuntersuchungen zur Wirksamkeit des Parkraumkonzepts

Bezirksamt Weißensee von Berlin
(1998 / 1999)

Parkraumbewirtschaftungskonzept für Kernbereiche des Stadtbezirks Weißensee sowie Zusatzgutachten