5. Fachtagung zum Bau und Betrieb von Parkhäusern und Tiefgaragen am 03. und 04. März 2020 in Düsseldorf

 

Die fünfte Fachtagung zum Bau und Betrieb von Parkhäusern und Tiefgaragen bietet wieder zahlreiche interessante Themen, wie z.B. "Parken 4.0 - Neue Trends", "Investment, Betrieb und Refinanzierung", "Nachhaltiges Bauen", "Dimensionierung von Parkhäusern" und "Elektromobilität". Des Weiteren wird es eine Besichtigung eines aufgestockten Parkhauses am Universitätsklinikum Düsseldorf geben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

 

Neues Parkhauses für das Uniklinikum in Jena-Lobeda eröffnet

 

Am 4. Mai 2016 wurde das von der GIVT mbH geplante Parkhaus mit 1.300 Stellplätzen für Patienten, Besucher und Mitarbeiter des Uniklinikums in Betrieb genommen. 2,50 Meter breite Stellplätze auf 5 Ebenen in Schrägaufstellung ermöglichen ein benutzerfreundliches Ein- und Ausparken für Patienten und Besucher des Klinikums. Vier Einfahrten, drei Ausfahrten und zwei Wendelrampen sorgen für die notwendige Leistungsfähigkeit.

Das Parkhaus erhielt im Rahmen der Eröffnungsfeier den ESPA Gold Award der European Parking Association. 

CONTIPARK hat das 13 Millionen-Objekt als Bauherr in 15 monatiger Bauzeit errichtet und wird auch künftiger Betreiber sein. Die DIP Deutsche Industrie- und Parkhausbau war mit der Bauausführung beauftragt.  

Wir finden die optimale Parkraumlösung für Sie.

 

Planung und Beratung für ruhenden Verkehr, Parkhäuser, Tiefgaragen und automatische Parksysteme

 

Planung von Parkierungsanlagen

 

Parkhaus in Schiltach

Machbarkeitsstudie für ein Parkhaus in der Hauptstraße in Schiltach im Auftrag von Hansgrohe SE (2016 - 2017)

ca. 350 Stellplätze

Parkhaus Salzburger Leite in Bad Neustadt a.d. Saale

Planung des Parkhauses in den Leistungsphasen 2 bis 8 im Auftrag von Architekturbüro Kriesche in Salz / Bad Neustadt a.d. Saale (2016 - 2019)

über 870 Stellplätze

Tiefgarage eines Wohn- und Geschäftshauses

Planung der Tiefgarage mit Autoaufzug in der Schönhauser Allee 136/137 / Ecke Cantianstraße in Berlin-Pankow (2012-2016)

40 Stellplätze

Parkhaus P8 am Terminal 1 am Flughafen München
(2015) 

Machbarkeitsstudie für den Neubau des Parkhauses im Auftrag der Flughafen München GmbH 

ca. 3.999 Stellplätze

Parkhaus Universitätsklinikum in Jena-Lobeda
(2014 - 2016)

Planung des Parkhauses für das Universitätsklinikum in Jena-Lobeda in den Leistungsphasen 2 bis 4 sowie 5 (Leitdetailplanung)

1.306 Stellplätze

Parkhaus GALLERIA CONCEPT in Minsk / Weißrussland
(2013 - 2016)

Parkhaus für den Einzelhandels- und Hotelkomplex Galleria Minsk; Entwurfsplanung, Beratung und Dimensionierung, (2013 - 2016)

863 Stellplätze

Stadt Jüterbog
(2012)

Machbarkeitstudie, Vorplanung, Wirtschaftlichkeitsanalyse
Parkhaus Berliner Straße

210 Stellplätze

Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München
(2010 - 2012)

Planung der Tiefgarage mit LKW-Aufzug für die Anlieferung
„Joseph-Pschorr-Haus“, Neuhauser Straße, München

213 Stellplätze

Stadt Oranienburg
(2011)

Machbarkeitsstudie, Vorplanung, Wirtschaftlichkeitsanalyse
Parkhaus Berliner Straße

250 Stellplätze

Sachsenbau GmbH & Co. KG Dresden / Chemnitz
(2009)

Neubau Parkhäuser Schlossplatz und Fischerstraße in Freiberg / Sachsen Standort-, Auslastungs- und Einnahmenanalyse

400 Stellplätze

Fraport AG Frankfurt am Main
(2009)

Vorplanung für ein Parkhaus in Systembauweise im Rahmen einer Machbarkeitsstudie für ein automatisches Parkhaus

800 Stellplätze

ASSET Berlin Grundbesitz AG
(2008)

Wohnanlage Prenzlauer Bogen
Planung einer Tiefgarage

77 Stellplätze

Stadt Halle / Saale
(2005 / 2006)

Planung Neubau „Operngarage“ 
(mit Anselment, Möller + Partner GmbH, Karlsruhe)

Dimensionierung / Parkraumuntersuchung, Verkehrserhebungen, Vor- und Entwurfsplanung, Vorbereitung eines Investorenauswahlverfahrens

170 Stellplätze

Bilfinger + Berger Parking GmbH, Frankfurt
(2004)

Parkhaus und Parkraumbewirtschaftung Universitätsklinikum Düsseldorf

Wirtschaftlichkeitsuntersuchung, Dimensionierung, Parkraumkonzept, Verkehrsanbindung

320 Stellpätze

Fachmarktzentrum Berlin-Weißensee, Romain-Rolland-Straße
(1997 - 1998)

Verkehrsplanung und verkehrliche Planung der Tiefgarage, Schallimmissionsgutachten

900 Stellplätze

 

Planung der Sanierung von Parkierungsanlagen

 

Landeshauptstadt Wiesbaden
(2010 - 2012)

Sanierungsplanung, Stellplatzlayout, Markierungsplanung
Parkhaus "Theater Wiesbaden"

300 Stellplätze

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
(2010)

Sanierung Tiefgarage unter der Bibliothek

Empfehlungen für die Sanierung, Markierungsplanung

700 Stellplätze

Kreiskliniken Reutlingen gGmbH
(2007-2009)

Sanierung Parkhaus P1

Bestandsanalyse, Wirtschaftlichkeitsanalyse, 
Marktanalyse und Variantenvergleich, Mitwirkung bei der Vergabe (PPP-Modell)

460 Stellplätze

Landeshauptstadt Wiesbaden,
Hauptabteilung Liegenschaften
(2007)

Parkhaus Wiesbaden, Coulinstraße

Untersuchung zur Erstellung eines neuen Parkhauses alternativ zur Sanierung

420 Stellplätze